Bauliche Verkehrsmaßnahmen

Diese Arbeitsgruppe beschäftigt sich vorrangig mit der Sicherheit und Verbesserungsmöglichkeiten im Straßenverkehr. Dabei werden sowohl ganz konkret unterschiedliche Möglichkeiten zur Entschärfung von Kreuzungspunkten diskutiert, als auch übergeordnete Konzeptionelle Ideen entwickelt: Wie könnte sich die Mobilität in der Oberstadt entwickeln? Wie kann die vorhandene Mobilitätsinfrastruktur besser genutzt, bzw. verknüpft werden? Welche neuen Ansätze sind denkbar? Dabei werden auch Themen aus der Gruppe "Neue Mobilität" aufgegriffen.

Themen der Gruppe "Bauliche Verkehrsmaßnahmen" sind unter anderem:

  • Sicherheit am Burghain / Marburger Straße
  • Öffnung Einfahrt Berghofener Straße
  • Sicherheit Schmiedeweg / Marburger Straße
  • Einbahnstraßensystem Oberstadt
  • Shared Space Oberstadt

Termine

Vertreter für Steuerungsgruppe und IKEK-Infos

Lutz Klein und Peter Bienhaus wurden als Vertreter der Lenkungsgruppe in die neue Steuerungsgruppe zum IKEK-Verfahren gewählt. Als Stellvertreter sind Ulli Steiner und Oswald Staub gewählt.

Am 14. Februar 2014 fand der Rundgang durch die Kernstadt zum IKEK-Verfahren statt. Anschließend wurde über die Projektideen gesprochen.

Internet-Informationen über das IKEK-Verfahren und Ergebnisse in der Stadt Battenberg (Kernstadt und Stadtteile) sind auf der Homepage-Startseite der Stadt Battenberg unter dem Button "IKEK" (auf der linken Seite) aufzurufen.

Regelmäßiges offenes Treffen

Jeweils am letzten Mittwoch des Monats findet ab 19 Uhr ein offenes und lockeres Treffen im Gasthaus Alt-Battenberg statt. Bei diesen Treffen soll es einen zwanglosen Gedankenaustausch geben. Das Treffen ist sowohl für bereits Engagierte, als auch neue Interessierte gedacht.