Gemeinschaftsleben, Kultur und Vereine

 Die Themengruppe „Gemeinschaftsleben, Kultur und Vereine“ deckt einen sehr breiten Themenbereich im Hinblick auf die Zukunftssicherung Battenbergs ab. Die einzelnen Aspekte Gemeinschaftsleben, Kultur und Vereine tauchen immer wieder innerhalb der anderen Themenbereichen auf und haben somit auch einen großen Einfluss auf das Gesamtkonzept Battenbergs, denn ein funktionierendes Gemeinschaftsleben ist Grundlage für die Zukunft eines Dorfes wie Battenberg.

Zusätzlich zu dem elementaren Teil Gemeinschaftsleben, beschäftigt sich die Themengruppe auch mit den Vereinen und der Kultur in Battenberg. Die Kultur als prägendes Element im Sinne von historischen Aspekten, sowie auch die aktuellen kulturellen Angebote. Vor allem aber die ausgeprägte Vereinsstruktur und Vielfalt sind eine Besonderheit an Battenberg der viel Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte, denn diese bestimmen zum Großteil die sozialen und innerörtlichen Beziehungen und Strukturen.

 

Termine

Vertreter für Steuerungsgruppe und IKEK-Infos

Lutz Klein und Peter Bienhaus wurden als Vertreter der Lenkungsgruppe in die neue Steuerungsgruppe zum IKEK-Verfahren gewählt. Als Stellvertreter sind Ulli Steiner und Oswald Staub gewählt.

Am 14. Februar 2014 fand der Rundgang durch die Kernstadt zum IKEK-Verfahren statt. Anschließend wurde über die Projektideen gesprochen.

Internet-Informationen über das IKEK-Verfahren und Ergebnisse in der Stadt Battenberg (Kernstadt und Stadtteile) sind auf der Homepage-Startseite der Stadt Battenberg unter dem Button "IKEK" (auf der linken Seite) aufzurufen.

Regelmäßiges offenes Treffen

Jeweils am letzten Mittwoch des Monats findet ab 19 Uhr ein offenes und lockeres Treffen im Gasthaus Alt-Battenberg statt. Bei diesen Treffen soll es einen zwanglosen Gedankenaustausch geben. Das Treffen ist sowohl für bereits Engagierte, als auch neue Interessierte gedacht.